Dienstag, 11. November 2014
Workshop in Köln: „Herausforderungen mehrdimensionaler Diskriminierung”
Diesen Samstag halte ich in Köln einen Workshop zu Herausforderungen mehrdimensionaler Diskriminierung. Organisiert wird der Workshop vom AStA Köln. Er ist aber offen für alle Interessierte.

Los geht es um 10.00 Uhr im Raum S90 des Philosophikums, Erdgeschoss in der Universitätsstr. 41. Der Workshop geht bis 15.30 Uhr.

0 Kommentare in: veranstaltung   ... comment ... link


Dienstag, 21. Oktober 2014
Veranstaltung: InderKinder in Schöneberg
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe CrossKultur werde ich am Freitag, den 21.11. um 19 Uhr in der Verwaltungsbücherei des Rathaus Schöneberg über das Buch InderKinder sprechen. Auch wenn die Veranstaltung als Lesung angekündigt ist, wird es mehr ein Gespräch über das Buch sein mit dem Titel "Über das Anders-Gemacht-Werden am Beispiel von »InderKindern« in Deutschland". Ich werde darüber sprechen, was ich in dem Buch lese.

1 Kommentar in: veranstaltung   ... comment ... link


Montag, 16. Juni 2014
Tagung: Asiatische Deutsche - Asian German Studies?
Plakat für die Konferenz "Asiatische Deutsche - Asian German Studies?"


Von Donnerstag, 26.06. bis Freitag, 27.06.14 findet an der Humboldt-Universität Berlin die Tagung "Asiatische Deutsche - Asian German Studies?" statt (Programm). Dabei geht es auch darum, ob so etwas wie Asian German Studies in Deutschland eingerichtet werden sollte.

Ich werde dabei einen der Hauptvorträge mit dem Titel "Asiatische Deutsche? Überlegungen zur Produktivität dieser Kategorisierung" halten. Dem Konzept Asiatische Deutsche stehe ich eher skeptisch gegenüber (wozu ich auch schon geschrieben habe). Im Vortrag will ich erkunden, welche Potentiale und Risiken in den Kategorien Asiatische Deutsche/ Asian German Studies stecken.

0 Kommentare in: veranstaltung   ... comment ... link


Mittwoch, 4. Juni 2014
Impulsvortrag Berlin: Identitätspolitik
Die Heinrich-Böll-Stiftung organisiert am Samstag, den 7. Juni eine Veranstaltung zum Thema "Identity Politics in the United States and Europe". Ich werde mit einem Impulsvortrag dabei sein. Weshalb ich bis dahin ziemlich beschäftigt sein werde, da die Anfrage erst gestern kam und ich am Freitag in Magdeburg bin. Da bin ich selbst gespannt, was am Ende rauskommt.

0 Kommentare in: veranstaltung   ... comment ... link


Vortrag Magdeburg: Privilegien im Rassismus
Freitag, 6. Juni, 16:00 – 17.30 Uhr: Privilegien im Rassismus – Überlegungen zu ihrer Analyse und zum Umgang mit ihnen (Urmila Goel)

Rassismus durchzieht unsere Gesellschaft. Wir sind alle von ihm betroffen, werden durch Rassismus marginalisiert oder privilegiert. Jenen, die vom Rassismus privilegiert werden, fällt es häufig schwer, die eigenen Verstrickungen in Rassismus zu verstehen und anzuerkennen. Im Vortrag wird ein Ansatz, Rassismus und die privilegierte Position im Rassismus zu analysieren, vorgestellt und diskutiert, wie aus der privilegierten Position rassismuskritisch gehandelt werden kann.

Mehr Informationen hier.

2 Kommentare in: veranstaltung   ... comment ... link


Donnerstag, 20. März 2014
Jüdische Museum: InderKinder
Zur Lesung aus den InderKindern heute Abend in der Akademie des Jüdischen Museums Berlin wurden Nisa Punnamparambil-Wolf und ich Drei Fragen zum Buch gestellt.

0 Kommentare in: veranstaltung   ... comment ... link


Donnerstag, 27. Februar 2014
Lesung InderKinder in Berlin


Am 20. März um 19.30 Uhr werden Nisa Punnamparambil-Wolf und ich in der Akademie des Jüdischen Museums Berlin über das Buch InderKinder sprechen und aus ihm lesen. Wir freuen uns auf eine Diskussion mit dem Publikum!

Informationen zur Veranstaltung bei der Akademie des Jüdischen Museums Berlin

1 Kommentar in: veranstaltung   ... comment ... link


Montag, 27. Januar 2014
Marzahn migrantisch
Ein kurzer Vortrag zu No-Go-Areas, Vertragsarbeitenden und demographischen Veränderungen am Beispiel von Marzahn:

DemografieLab Vortrag: Dr. Urmila Goel

0 Kommentare in: veranstaltung   ... comment ... link


Dienstag, 8. Oktober 2013
InderKinder auf der Buchmesse
Buchmesse Frankfurt/ Main, Sonntag, 13.10.13, 14.30–15.30 Uhr, Salon

InderKinder. über das Aufwachsen und Leben in Deutschland (pdf)

Mit: Urmila Goel (Deutschland), Kultur- und Sozialanthropologin;
Herausgeberin von „InderKinder“ (2012)
Harpreet Cholia (Deutschland), Soziologin, Autorin „InderKinder“
Moderation: Martin Gieselmann (Deutschland), Geschäftsführer SAI

Seit der Diskussion um „Computer-Inder“ und die Kampagne „Kinder statt Inder“ wird Migration aus Indien nach Deutschland öffentlich stärker wahrgenommen. Welche Erfahrungen beim Aufwachsen und Leben in Deutschland machen Kinder von indischen Migranten eigentlich? Das Gespräch eröffnet Einblicke in wenig bekannte Migrationsgeschichten, in Prozesse des Anders-Gemacht-Werdens sowie den Umgang mit Zuschreibungen.

0 Kommentare in: veranstaltung   ... comment ... link


Dienstag, 11. Juni 2013
Anders in Deutschland
Videomittschnitt des Themenabends "Anders in Deutschland" in Jena, bei dem ich auf Basis des Buches InderKinder in das Thema eingeführt habe.



Hier geht es zum Anfang meines Beitrags (ca.15:30 Minuten nach Anfang des Videos).

0 Kommentare in: veranstaltung   ... comment ... link